wo soll es im Frühling 2017 hingehen?

 

 nach NORWEGEN

 

alle Vorbereitungen laufen, Kartenmaterial ist bestellt. Touren werden geplant.

 

2 Wochen vor den Start, mußten wir erkennen, das Norwegen zu dieser Zeit noch zu kalt ist. Ebenfalls waren noch viele ausgesuchte Strecken  schneebedeckt.

 

Also umplanen - aber wohin?

 

Ab in den Süden - kalt war es bei uns ja die letzten 5 Monate...

 

 

 

ZIEL: Pyrenäen

 

Auf der spanischen Seite in den Zentral-Pyrenäen waren wir noch nicht.

 

Also... nochmal von Vorne:

Karten Material bestellen, Sehenswürdigkeiten und beeindruckende Strecken recherchieren usw...

 

 

 

Eines der Highligths sollte der Besuch der "Wüste" Bardenas Reales sein.

 

Und der hat sich wirklich gelohnt :-)

Die Unterkunft wurde schnell gefunden:

 

Campingplatz mit großen Bungalows inclusive Vollausstattung.

 

                          das oben stehende Logo ist für weitere Infos verlinkt

 

 

Ein netter kleiner Campingplatz mit deutsch/spanischen Inhabern.

 

Unter Enduristen und Motorradfahrern ein Geheimtip.

 

In Summe: Nette Leute, gutes Essen, Top Tourenvorschläge usw..

Dieses mal sollte die Anreise ( ca. 1200km) per PKW mit Anhänger erfolgen.

Am Tag vor der Abreise wurde alles verladen und in die Garage geschoben, so dass wir am Abreisetag ganz früh Morgen los fahren konnten.

 

 

Hier sind wir bereits in der Auvergne

 

Im Hintergrund ist der Puy de Sancy zu sehen

 

Ein Klick auf die unten stehenden Fotos und Ihr hab diese als Großformat.

Die Fotoshow kann gestartet werden oder Ihr klickt Euch durch.

 

Viele Fotos sind mit einem Untertitel bzw. Erläuterungen versehen

in diesen Foren sind wir aktiv:

unter dem Nick:  Duese

interessante Link's